Seite auswählen

Digitale Innovationen zum Ansehen, Anfassen und Ausprobieren. Öffentlich und kostenlos, jeder kann mitmachen, vorbeikommen und mit Experten zu diskutieren. Am 24. Juni 2019 geht ganz Deutschland gemeinsam auf eine digitale Entdeckungsreise in die Zukunft: Es ist der Start für den bundesweiten Digitaltag, der künftig einmal im Jahr stattfinden wird.

Die Idee

Die Digitalisierung ist eine Revolution, die sich still vollzieht, uns aber alle bewegt. Sie hat jeden Bereich unseres Lebens verändert. Die Art, wie wir Dinge erledigen, wir wir untereinander kommunizieren und wie wir arbeiten. Digitale Innovationen unterstützen uns und vereinfachen vieles, gleichzeitig bringt die Digitalisierung aber auch neue Fragestellungen und Herausforderungen mit sich.

Die Idee hinter dem Digitaltag ist einfach: Wenn die Digitalisierung uns alle betrifft, soll jeder auch mitreden können. Beim Digitaltag werden digitale Innovationen frei zugänglich gemacht. Im Gegensatz zu Fachveranstaltungen und Messen ganz bewusst öffentlich. Ohne, dass man eine Einladung und ein Ticket braucht, kann man mitmachen, kann alles anfassen und ausprobieren, kann mit Experten ins Gespräch kommen.

Die Theorie mit Leben füllen. Untereinander in den Austausch kommen. Alle auf die Reise mitnehmen und offen zu Chancen und Herausforderungen sprechen. Nur so kann die digitale Transformation erfolgreich gestaltet werden. Der Digitaltag leistet dazu seinen Beitrag.

Digitale Innovationen zum Anfassen

Die zentrale Veranstaltung findet nach dem Vorbild der Schweiz, wo es den jährlichen Digitaltag schon seit 2017 gibt, für jeden öffentlich zugänglich in Hauptbahnhöfen statt. In Deutschland im ersten Jahr 2019 am Berliner Hauptbahnhof. Im Fokus der Aktivitäten stehen hier die Themensäulen Arbeit, Gesundheit, Bildung, Medien, Mobilität und Daten.

Es wird hier eine große Ausstellung rund um digitale Innovationen geben und ein begleitendes Bühnenprogramm. Die BesucherInnen erwarten Live-Übertragungen, Konzerte und Vorführungen wie Hacks oder Drohnenflüge. Parallel finden am Digitaltag deutschlandweit begleitende Satelliten-Events statt. Den Überblick zu allen stattfindenden Veranstaltungen bietet das offizielle Rahmenprogramm.

Mitmachen

Hinter dem Digitaltag steht die Initiative digitalgermany.org, die im November 2018 vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. ins Leben gerufen wurde. digitalgermany ist als Plattform für alle gesellschaftlichen Akteure offen. Wer sich beteiligen möchte, kann hier Kontakt aufnehmen.